Behandlungsweisen / Methoden

‹bersicht:

  • Craniosacral Therapie: arbeitet mit dem „craniosacralen System“, dem Gehirn- und Rückenmarkssystem
  • Viscerale Manipulation: arbeitet mit den inneren Organen
  • Myofasciale Therapie: arbeitet mit dem Muskel- und Bindegewebe des Bewegungsapparates
  • Somato-emotionale Prozessarbeit (SEP) und
  • Somatic Experiencing (SE): arbeiten beide mit den emotionalen und seelischen Aspekten von Beschwerden.

In der praktischen Anwendung sind die Methoden häufig miteinander verwoben, weil die verschiedenen körperlichen und seelischen Strukturen ja ineinander übergehen.

Interdependenzen – Alles hängt mit Allem zusammen

 

Behandlungsweisen

 

Körper, Seele, Verstand und Gefühle werden als zusammengehöriges Ganzes behandelt. Sowohl akute als auch chronische Funktionsstörungen des Körpers können behandelt werden. Es gibt keine Altersbeschränkung bei der Behandlung. Säuglinge und Kinder können von dieser nebenwirkungsfreien Behandlung besonders profitieren.